Testimonials / Feedback

Hallo, ich bin Tanja, ich bin geboren in Berlin und lebe in Berlin. Also gebürtige Berlinerin.
Meine Herausforderungen war, mich selbst zu erkennen, also wo liegen meine Stärken, meine Werte, diese Herauszuarbeiten und dann auch annehmen zu können. Das war mich mich mit die größte Herausforderung. Wir können das oft bei unserem Gegenüber schnell erkennen, und bei sich selbst das so herauszuarbeiten, dass fand ich für mich schon eine ziemlich große Herausforderung.
Ich habe Susanne über Social Media gefunden, und bin dann auf ihre Homepage gegangen, weil ich ihre Beiträge auf Instagram sehr angesprochen haben, sie haben mich wirklich da abgeholt, wo ich mich  selbst auch sehe in meinem Alltag oder auch in meinem Leben.
Ich bin dann auf  Susannes Homepage gegangen und mich hat das alles sehr angesprochen , ihre Vita, und das was sie an Wissen mitbringt, bzw. was sie gelernt hat und dann hab ich gedacht: „ich schreibe sie jetzt an“.
Und dann ging es auch schon los.

Ich habe mich bis zum Schluss des mehrwöchigen Coachings unglaublich gut begleitet gefühlt. Susanne stand immer hinter mir, ich hatte nicht das Gefühl, dass ich alleine auf meinem Weg war, sondern ich wusste genau, dass Susanne immer da ist. Ich wusste, dass wenn es etwas gegeben hätte, ich hätte Susanne immer erreichen können, ich hätte ihr eine Nachricht zukommen lassen können, selbst wenn ich Fragen gehabt hätte, ich hätte Susanne immer erreichen können.
Und das war ein äußerst beruhigendes Gefühl. Und es hat sich sehr gut angefühlt.


Heute sehe ich mich als unheimlich starke Persönlichkeit. Mir ist bewusst, dass ich diese Stärke vorher auch schon hatte, aber jetzt kann ich sie auch sehen. Ich kann sie vor allem  auch annehmen. Und ich habe sie auch angenommen, und dass was ja bereits schon immer in mir angelegt war, oder in mir drin ist, kann ich jetzt auch nach außen tragen, und das ist für mich ein unheimlich großes Glückgefühl und ich bin so dankbar dafür. Denn ich hätte niemals alleine das alles so Hinterfragen können, reflektieren können, wie das Susanne gemach hat.
Susanne hat gezielt Fragen gestellt und ich habe diese Fragen beantwortet, auch wenn ich zu Anfangs noch etwas Schwierigkeiten hatte. Aber ich bin dran geblieben und ich dachte: „ich muss das jetzt einfach für mich beantworten“. Und ich habe es getan. Ich habe gemerkt, wie sich innerlich in mir etwas geöffnet hat, wie sich innerlich in mir etwas ganz stark verändert hat, dass ich jetzt vieles sehen kann, was ich vorher nicht sehen konnte.
Und es gab Fragen, die ich selber auch noch nie gehört habe. Es waren unheimlich starke Fragen gewesen, die wie ein i –Tüpfelchen waren, und die noch gefehlt haben, um das ganze Puzzle zusammen zu bauen. Das war unheimlich großartig.

Wir können uns mit vielen Dingen im Leben befassen, wir können Ziele formulieren, die wir gerne haben möchten, aber wenn ich selber für mich auch nicht weiß, wie ich sie umsetzen kann , dann sind oft die Ziele nicht erreichbar und dass ist das was jetzt in mir ganz stark verändert hat, dass ich jetzt den roten Faden habe, dass ich jetzt meine Aufmerksamkeit auf den Weg richten kann, den ich gehe, ob es die berufliche Perspektive ist, oder oder auch in privater Hinsicht, dass ich jetzt einfach ein Werkzeug an der Hand habe, wobei ich selbst das Werkzeug bin. Ich weiß genau, wo ich ansetzen kann, ich weiß, was ich kann, darauf baue ich auf. Und hab trotz allem meine Gedanken, meine Ziele die ich verwirklichen möchte und nicht nur einfach, dass die irgendwo im Geist rumschwirren, sondern dass ich ganz bei mir bin.

Die gemeinsame Zeit mit Susanne hat mir so einen großen Spaß gemacht. Die Zeit war kraftvoll. Ich sage Susanne ein ganz großes DANKESCHÖN, und was ich als ganz wichtig empfunden habe, ist, dass Susanne authentisch ist. Susanne hinterfragt, und Susanne hat ein unglaublich gutes Gefühl, eine unglaublich gute Intuition. Susanne hat mich nirgendwo „stehenlassen“, sie hat mich wieder aufgefangen. Und das fand ich so unglaublich toll.
Susanne ist so ehrlich. Und es hat mir so Spaß gemacht.

Mit einem ganz großem JA würde ich Susanne weiterempfehlen. JA